Sehr gerne würde ich meine Erfolgreiche Arbeit im Grossen Rat des Kantons Thurgau fortsetzen.

Ich setze mich für gute Lösungen ein. So konnte ich verhindern, dass das Frühfranzösisch ohne Beratung im Grossen Rat abgeschafft wurde.

Beim neuen Finanzausgleich der Schulen konnte ich zwar das Schlimmste für die Volsschulgemeinden (Egnach, Amriswil) verhindern, die getroffene Lösung bringt aber gewaltige Probleme und ist kaum nachhaltig.

Gegen die menschenverachtende und teure Desintegration  von Menschen mit Beeinträchtigung konnte ich zwar ein paar Pflöcke einschlagen.  Eine Wende bei der willkürlichen Rentenverweigerungspolitik ist aber noch nicht erreicht.